Eine super tolle Drohe zum kleinen Preis? Mit hervorragenden Funktionen? Der Hersteller von Dronex Pro verspricht, dass seine faltbare Drohne revolutionär sei. Trotz dass das Gadget super klein sei, würde es „atemberaubendes Filmmaterial liefern“. Die innovative Drohne könnte sich jeder Verbraucher leisten, denn sie sei zu einem Bruchteil der üblichen Kosten erhältlich. Aber was kann dieses Gerät wirklich? Was sagen Kunden dazu? Gibt es Erfahrungsberichte? Ein qualitives Gadget oder ein Abzockprodukt? Wir recherchieren und stellen fest, dass…

Was ist Dronex Pro?

„Nehmen Sie epische Abenteuer mit dieser leichtgewichtigen, faltbaren Drohne auf“ – so titelt der Hersteller auf seiner Webseite. Der Gründer von DronesGator Paul Archer meint, dass es eine der besten Drohnen auf dem Markt sei. Zumal das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar sei. Doch was kann die Dronex Pro Drohne, die nur 95 Gramm wiegt? Auf der Herstellerseite können wir nachlesen, dass die Handhabung des Gerätes sehr einfach sei. Anfänger würden dabei trotzdem wie Profis aussehen. Die Steuerung und das Manövrieren sei mit der Drohne sehr simpel.

Laut dem Hersteller hat der User folgende Anwendungsmöglichkeiten der Dronex Pro:

  • Fotografieren aus der Höhe:
    Auch aus „atemberaubenden Höhen“ können Verbraucher hervorragende Fotoaufnahmen machen. In der Drohne sei ein Weitwinkel-Objektiv eingebaut, so dass gestochen scharfe Bilder möglich seinen (100 Mbps; Ultra-HD Bilder).
  • Ultra-Panorama Fotos:
    Mit der Drohne ist es möglich, mehrere Bilder als Panorama-Fotos zu erhalten. Die Kamera verbindet Fotos in nur drei Sekunden zu Panorama-Bildern.
  • Automatische Flughilfen:
    In der Dronex Pro sind verschiedene Funktionen enthalten, die anspruchsvolle Flugmodi ermöglichen. Dem Anwender stehen folgende Optionen zur Verfügung: Halten der Flughöhe, sicheres Landen der Drohne, Verfolgen von Personen und sich bewegenden Objekten, Entdecken und Erkennen von Hindernissen, 3D-Drehungen in der Luft, Spins und Flips.
  • Achsen Gimbal Stabilisator:
    Laut Herstellerangaben hat die Kamera auch bei hoher Geschwindigkeit eine gute Stabilität, um exakte Fotos und „wackelfreie Videos“ zu produzieren. Auch bei schlechtem Wetter wie Wind können Videos in Echtzeit-Übertragung in guter Qualität gemacht werden.
  • Einfache Transportmöglichkeit:
    Die Dronex Pro ist faltbar und hat dann nur noch eine Größe einer Faust. Sie kann somit zum Transport problemlos in eine Gürteltasche, Handtasche oder in einen Rucksack verstaut werden.

Auf der Herstellerseite können wir weitere Details zu den Features von Dronex Pro finden:

  • Steuerung der Drohne nach Belieben
  • absolute Fluggenauigkeit
  • 3 unterschiedliche Fluggeschwindigkeiten
  • größerer Winkel der Kamera
  • professionellere Winkel als herkömmliche Drohnen im Handel

Dronex Pro Zubehör

Der Lieferumfang der Mini-Drohne beinhaltet:

  • Drone X Pro Quadrocopter (Eachine E058)
  • Fernsteuerung
  • Akku
  • Ladetechnik
  • MicroSD-Karte
  • Schutzrahmen
  • Transportkoffer
  • Handbuch

Bei unseren Recherchen können wir nachlesen, dass die Nachfrage nach DroneX Pro in den letzten Wochen stark gestiegen sei. Laut dem Hersteller sei der Lagerbestand aufgrund zahlreicher Vorbestellungen und dem Markteinführungsrabatt gleich nach dem Start recht knapp. Doch wir fragen uns, ob die Angaben und Berichte über das Modell wirklich der Wahrheit entsprechen.

Dronex Experten Review – Produkt schlecht?

Bei unseren Nachforschungen finden wir immer wieder Aussagen des Herstellers, dass die Nachfrage nach dem Produkt in den letzten Wochen und Monaten enorm gestiegen sei. Wir können auch nachlesen, dass der Lagerbestand von Dronex Pro knapp sei, denn es gab einen Einführungsrabatt und viele Vorbestellungen. Wir recherchieren über das Produkt und sehen uns im Internet nach authentischen Testberichten um. Wir werden im Netz fündig. Dort beschäftigt sich eine Plattform mit der Drohne.

Drohnenexperte Sebastian Domke ist Dronenexperte und hat das Gerät einem ausführlichen Test unterzogen. Diese objektive Beurteilung über Dronex Pro zeigt, dass die Kamera nicht mehr mit einer aktuellen Version und Auflösung (720p) filmen würde. Deshalb würde man die schlechte Qualität auf modernen TV-Geräten und Monitoren schnell erkennen. In dem Testbericht kann man auch Kommentare von anderen neutralen Usern und Kunden finden, die berichten, dass die Akkulaufzeit nur sechs bis acht Minuten beträgt. Sie ist also erheblich kürzer als der Hersteller verspricht. Außerdem ist in den Rezessionen nachzulesen, dass die Anwender nicht mit der Qualität zufrieden seien. Bei Wind würde das leichte Gerät keine gute Leistung mehr erbringen. Auch das Fazit des Experten spricht eine deutliche Sprache.

Dronex Pro Erfahrungen

Dronex Pro Erfahrungsberichte von Kunden

Neben Testberichten sehen wir uns im Internet nach objektiven Erfahrungsberichten von Anwendern um. In einem Forum berichten Kunden über das Produkt. Die Kundenmeinungen fallen eher negativ aus. Auch wenn in einer Überschrift „Dronex Pro – zu empfehlen“ steht, so wurde wahrscheinlich das Wort „nicht“ vergessen. Kunden warnen in dem Forum andere Verbraucher vor dem Gaget und auch vor dem Hersteller. Auf der Webseite kann man einen Timer entdecken, dadurch versucht der Hersteller den Kaufdruck der Verbraucher zu erhöhen. Der Kunde soll sich schnell entscheiden, die Drohne zu kaufen.

Ansonsten würde der Rabatt in Höhe von 50 Prozent verfallen. Bei unseren Recherchen stellen wir fest, dass die Zeituhr immer wieder von Vorne beginnt. Im Forum können wir auch nachlesen, dass Verbraucher skeptisch seien hinsichtlich dem Mengenrabatt von Dronex Pro. Bei einer Bestellung von drei Drohnen würde man zwei gratis dazu geliefert bekommen. Kommt es zu einen Mengenbestellung von zehn Drohnen, dann würde sich der Kaufpreis sogar halbieren.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Dronex gemacht?
Wenn Sie bereits Erfahrungen gemacht haben mit Dronex, seinen Produkten, Lieferzeiten und Service, so lassen Sie es uns & die Leser wissen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag und tauschen Sie sich mit anderen Kunden aus.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Wo kann man Dronex Pro kaufen und was kostet es?

Die Dronex Pro kann man nur direkt bei dem Hersteller online bestellen. Bei dem Online-Händler Amazon ist das Gerät zur Zeit nicht verfügbar. Auf der Herstellerseite finden wir folgende Preise der Drohne. Dabei stellen wir eine seltsame Rechenweise des Anbieters fest:

  • 1 Drohne: 99 Euro (statt 198 Euro)
  • 2 Drohnen (à 80 Euro): 159 Euro
  • 4 Drohnen (à 62 Euro): 249 Euro
  • 10 Drohnen (à 55 Euro): 549 Euro

Dubioserweise gibt es anschließend die Möglichkeit 2 Drohnen (à 66 Euro) plus 1 gratis für nun 197 Euro zu kaufen und 3 Drohnen (à 59 Euro) plus 2 gratis für 297 Euro. Schnell fällt auf, dass dies rein rechnerisch überhaupt nicht aufgeht und man hier überhaupt nicht spart. Diese Verkaufsmethoden finden wir äußerst unseriös.

Fazit

Das Verkaufssystem des Herstellers ist nicht ganz durchsichtig, denn einmal wird auf dem gleichen Bestellformular der Kauf von zwei Drohnen mit einer gratis Drohne abgeboten und einmal nicht. Der Hersteller bietet eine Drei-Jahres-Garantie für die Drohne an. Dazu muss der Kunde zusätzlich 24 Euro bezahlen. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. Eine richtige Beurteilung über das Gerät und dessen Qualitäten können wir aufgrund der nicht vorhandenen Erfahrungsberichte nicht machen. Die Drohne wird zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Jedoch bestehen sehr große Zweifel an der versprochenen Leistungen des Herstellers, wenn man sich den enormen Mengenrabatt ansieht.

Bei einem Blick in das Impressum stellen wir auch fest, dass es sehr viele unterschiedliche Angaben zum Hersteller gibt. Firmensitz in Hong Kong, Adresse in Estland, Telefonnummer in Großbritannien und Brasilien? Alles sehr verwirrend für den Verbraucher. Ob man die Drohne wirklich zurückschicken kann, ist eher fraglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here